Über mich

Mein Name ist Alexandra Steinberger ich bin 41 Jahre alt und komme aus Oberösterreich. 2008 hab ich als Hobby zu nähen begonnen und schnell gemerkt das vielen meine Täschchen,Mutterpassumschläge usw. gefallen , 2010 nach einer erfolgreichen Nierentransplantation kam dann der Entschluss mich selbstständig zu machen.
Schmuck aus echten Blumen wollte ich immer schon machen ,habe aber erst nach viel ausprobieren und experimentieren für mich das perfekte Harz gefunden ,ich war selbst überrascht als ich es geschafft habe ganze Pusteblumen komplett einzugießen ohne sie dabei zu zerdrücken.
Viele haben mich gefragt ob es möglich wäre Haare oder Zähne einzugießen was ich anfangs eigentlich gar nicht machen wollte,bis ich gemerkt habe,wie viel es jemanden bedeuten kann,ein Schmuckstück zu haben mit den Haaren eines lieben Verstorbenen oder die erste Haarsträhne des Babys,die Milchzähne der Kinder oder des Lieblingstieres,neu dazugekommen sind Anhänger aus Muttermilch auch hierzu hab ich über ein Jahr zuschriften bekommen ob ich diese machen könnte erst im April 2014 hab ich mich dazu entschlossen es auszuprobieren und habe es tatsächlich geschafft die Milch so zu trocknen das ich sie ins Harz eingießen kann.......weiters kann man auch die Milch in einem Fläschchen eingießen lassen jedoch ist noch nicht absehbar wie sich die Milch darin entwickelt,sie bleibt zwar für immer im Fläschchen da sie fix im Harz eingeschlossen ist jedoch könnte sie mit der Zeit gelblich oder flockig werden ich bitte dieses zu bedenken wenn ihr diese Variante wählt.
Hinter jedem dieser Anhänger steckt eine Geschichte,und ich freue mich meinen Teil dazu beitragen zu dürfen :O)

Steinberger Alexandra
Tuffeltsham 89
4846 Redlham